Posts Tagged ‘Triathlon Weltcup Kitzbühel’

Live Moderation beim WM Rennen in Kitzbühel

12. Juli 2009

SchnappschussKitzbühel wird für mich immer einen ganz besonderen Stellenwert haben. An den Ort meines größten Triumphes werde ich immer gerne zurück kehren. Das Weltcuprennen von 2007, als ich meinen ersten Podestplatz auf der Olympischen Distanz belegte, das Kopf an Kopf Rennen mit Andrea Hewitt, werde ich nie vergessen…
Also bin ich sehr gerne der Einladung meines langjährigen Sponsors, der Tiroler Versicherung gefolgt, am Rennwochenende der ITU Dextro Energy Worldchampionchip Serie in Kitzbühel Vorort zu sein.
Am Samstag stand eine Autogrammstunde für die TIROLER auf dem Programm und nach einem spannendem Herrenrennen, eine Promistaffel zusammen mit Markus Kröll und Thomas Rohregger. Es war für mich ja wirklich eine Ehre mit 2 so phantastischen Sportlern für den guten Zweck zu kämpfen. Anschließend feierten wir unseren Sieg beim legendären TIROLER Abend, an dem auch Kate Allens Triathlonabschied gebührend gefeiert wurde.
Am Sonntag durfte ich zusammen mit Stefan Steinacher, Othmar Peer und Didi Ziesel das Frauenrennen live mitmoderieren. Diese Aufgabe war nicht nur hoch spannend, sondern bereitete mir unglaublich viel Spaß!

Vielen Dank der TIROLER VERSICHERUNG für diese tolle Möglichkeit!
Bis bald,
Eure Eva

Tiroler Herzlichkeit

25. September 2008

Überraschend kam eine Einladung von Manfred Bachmann, dem Organisator des Triathlon Weltcups, zu einem Vereinsabend bzw. einer Nudelparty des Kitzbühler Triathlonvereins. Dieser Abend sollte ein kleines Dankeschön für alle Helfer des großen Triathlonwochenendes in Kitzbühel sein. Gerne sind Helmut und ich dieser Einladung gefolgt! Dem Weltcup in Kitzbühel habe ich sehr viel zu verdanken – bei diesem Rennen habe ich letztes Jahr meinen bislang größten Erfolg feiern dürfen. Der Abend im Hotel Seebichl war wunderbar und voller Herzlichkeit. Natürlich erzählte ich meine Olympiageschichte mit allen Details, wir sprachen über Vergangenes und die Zukunft. Da es nächstes Jahr in der ITU (Internationalen Triathlonunion) durch eine neue Weltcupserie einige Veränderungen geben wird wünsche ich den Veranstaltern des Triathlon Weltcups in Kitzbühel alles erdenklich Gute, dass sie weiterhin den Weltcup veranstalten können.

Verdient hätten sie es sich – so viel Professionalität, Zusammenhalt und Herzlichkeit sollte belohnt werden!

Lieber Manfred – vielen herzlichen Dank für die Einladung – es war ein wunderbarer Abend!
Eure Eva