Posts Tagged ‘Fuerteventura’

Training mit den ERDINGER Alkoholfrei Mädels

8. Februar 2011

Seit einer guten Woche ist nun auch das gesamte ERDINGER Alkoholfrei Team auf der Sonneninsel Fuerteventura. Sei das Team da ist, stiegen nicht nur die Wassertemperaturen im 50m Pool, sondern auch das Wetter besserte sich täglich. Somit genieße ich ganz besonders die Radausfahrten mit meinen ERDINGER Alkoholfrei Teamkolleginnen. Gestern stand eine längere Radausfahrt nach Corallejo auf dem Programm – und auch nach 170 km ging uns der Gesprächsstoff nicht aus 😉 – zum Leidwesen mancher mitfahrenden Männer????

Wir leisten hier alle super tolle Arbeit. Jeder trainiert nach seinem Plan und doch ist es möglich sehr viele Einheiten gemeinsam abzuspulen.

Besser geht es nicht!

Schichtwechsel…

9. Mai 2010

Mama fliegt nach Hause – Heli kommt. Das soll aber nicht heißen, dass sich die beiden nicht leiden können, sondern dass sie mich beide bestmöglich unterstützen. Mama hat ihr Schwimmtrainingslager ja sehr genossen und wir hatten eine feine Zeit auf Fuerte. Jetzt wo Heli da ist gehts aber ran an die beinharten Trainings. Eine davon hatte ich gestern auf der Bahn und ich bin schon mal sehr zufrieden. Heute gehts ab nach Corralejo….

Das wird bestimmt lustig – speziell für Heli, der in letzter Zeit ja mehr am Bürosessel gesessen ist….

So jetzt gehts los,
lg Eure Eva

3 km pro Tag

3. Mai 2010

Meine Mama ist zur Zeit ja mit mir auf Fuerteventura und wie auch ich genießt sie die Trainingsbedingungen, die hier im Playitas Grand Resort vorherrschen. Besonders angetan hat es ihr der warme 50m Pool – wer sie kennt wird sich nicht wundern. Schließlich geht sie auch zu Hause täglich eine Stunde Schwimmen. Hier auf Fuerteventura zieht sie ihre Längen, manchmal auch zweimal am Tag. Meine Mama ist junge 68 Jahre alt und fit wie ein Turnschuh. Heute ist sie 3 Kilometer geschwommen – man bin ich stolz auf sie!!! Jetzt weiß ich woher meine Liebe zum Wasser kommt!!!!! 3 Kilometer – der Wahnisnn oder!!!!!!

40km/h starker Wind

1. Mai 2010

Ich höre ihn schon beim Aufwachen, den lieben Wind und weiß heute steht ein harter Tag bevor. Es ist warm, hat 22 Grad und es ist windig hier auf Fuerteventura. Heute war er 40 km/h stark und wenn er von der Seite kommt, hat man alle Mühe das Rad auf der Straße zu halten. Ein Bus überholt mich und zieht mich in seinen Sog, als er überholt hat, trägt es mich fast in den Straßengraben raus. Im Laufe der Ausfahrt wird der Wind zu meinem Trainingsverbündeten – er macht mich stark und fordert mich. Der Wind – mein Freund? Ich weiß nicht – mittlerweile hat er alle meine Gedanken mit sich getragen….

Wieder auf Fuerteventura

29. April 2010

Das Playitas Grand Resort hat mich wieder, oder besser gesagt nach 7 Wochen Training zu Hause freue ich mich wieder auf meinen Lieblingstrainingsort zu sein. Auch wenn das Klima hier immer etwas Urlaubsfeeling vermittelt, steht mir harte Arbeit bevor – schließlich will ich am 30. Mai topfit am Start stehen. Ich versuche Euch auf dem Laufenden zu halten, alles Liebe, Eva

Von Ruhe und Schirokko

20. März 2010

Meine 2 Verkühlungsbedingten Ruhetage haben ein kleines Wunder bewirkt. Eine gute Massage, viel schlafen und Tee trinken tun halt einfach gut und haben ihre Wirkung gezeigt. Am Tag nach den 2 Ruhetagen war ich fast wie NEU und die HRV Werte (Herzfrequenzvariabilität) war so gut wie lange nicht. Böse Zungen behaupten, dass ich einfach mal eine kleine Pause gebraucht habe ;)….

Ganz im Sinne „in der Ruhe kommt die Kraft“ habe ich dann die letzten Tage auf Fuerteventura sehr genossen. Die heißen Schirokko Winde aus der Sahara haben Wolfi und mich auf die eine oder andere harte mentale Probe gestellt – erfolgreich – ich würde sagen „wir sind beide sehr stark“…. 😉

Alles Liebe und Mut zur Ruhe 😉

Eva

Und wieder Training im Playitas…

9. März 2010

Dieses Mal hat es richtig Sinn gemacht dem Winter zu entfliehen. Die frostigen Temperaturen zu Hause und der immer wiederkehrende Schneefall, macht das Trainieren zu Hause nicht einfacher. Deshalb bin ich glücklich, wieder auf Fuerteventura zu sein. Zusammen mit meinem Trainingskollegen Wolfgang Achrainer genieße ich die perfekten Trainingsbedingungen im Playitas, auf Fuerteventura. Obwohl die ersten Tage noch etwas windig und relativ kühl für Fuerteventura waren, läuft das Training bestens und wir haben jede Menge Spaß. Die Rad- und Laufform ist definitiv schon besser als letztes Jahr…

Have fun,
Eure Eva

Kooperation mit dem Playitas Grand Resort

1. März 2010

Voller stolz und Freude kann ich euch mitteilen, dass ich mit dem Playitas Grand Resort einen tollen neuen Partner habe, der mich schon in diesem Jahr tatkräftig unterstützen wird. Ich war letztes Jahr ja schon des öfteren auf Fuerteventura und habe die Vorteile der Insel und der Clubanlage Playitas schätzen gelernt. Auf Fuerteventura und speziell im Playitas Grand Resort hat man als Triathlet alles was man braucht, um gut trainieren zu können. Angenehmer 50m Pool, tolle verkehrsarme Radstecken, Laufbahn in der Nähe und tolle Laufstrecken, sind nur wenig Bespiele. Dazu kommt noch super gutes Essen, neue und angenehme Zimmer bzw ein riesiger Kraftraum. Ich bin wirklich begeistert von der Anlage und habe nun auch schon einige Zimmer, sowohl im Cala del Sol, wie auch in der Appartmentanlage bzw in einer der Villen bewohnt.

Ich kann euch ein Trainingslager in Fuerteventura, im Playitas einfach nur empfehlen…

Vielen Dank auch an Georg Franschitz, der das alles eingefädelt hat!!!

Liebe Grüße,
Eure Eva

Fotoshooting mit dem Team Erdinger ALKOHOLFREI

21. Februar 2010

Eingeladen vom Team Erdinger ALKOHOLFREI, durfte ich gleich im Anschluss an mein Gran Canaria Trainingslager,  müde aber voller Tatendrang nach Fuerteventura fahren.

Das hieß um 4:00 aufstehen, 7:00 -10:00 Fähre von Gran Canaria nach Fuerteventura, schnell Rad auspacken und dann gings um 11:30 auch schon los mit dem Shooting und Videoaufnahmen. Einzelbilder und Aufnahmen vom ganzem Team waren das Ziel – gesagt getan – um 17:00 war dann auch schon alles im Kasten und wir konnten gemütlich, bei einem Erdinger ALKOHOLFREI den Tag ausklingen lassen.

Die Bilder werde ich natürlich dann auf meine Homepage und Blog stellen – dann könnt ihr euch selbst ein Bild von diesem arbeitsintensiven, aber lustigen Tag mit meinen Erdinger ALKOHOLFREI Team Kollegen machen…

See you and have fun,
Eure Eva

Harte Arbeit auf Gran Canaria

20. Februar 2010

Harte Arbeit wird belohnt heißt es so schön 😉 – na das hoff ich doch, denn gearbeitet haben wir auf Gran Canaria wirklich enorm hart. In der ersten Woche ging alles noch ganz leicht und locker – motiviert von den warmen Temperaturen, viel Sonnenschein und blitzblauem Himmel, aber auch von der wundervollen und abwechslungsreichen Landschaft. Da wo in Lanzarote alles schwarz und voll Lavagestein bzw in  Fuerteventura alles voll von Stein und Sand ist, ist in Gran Canaria unglaublich viel Vegetation. Die Insel war zu diesem Zeitpunkt enorm grün, vermutlich auch aufgrund der vielen Regenfälle vor unserer Ankunft und wahrscheinlich dann auch nach unserer Abreise. Die zweite Woche war nämlich alles andere als schön. Helmut hat aber anscheinend einen guten Draht zum Wettergott, denn die schlimmsten Regentage sind genau auf die Ruhetage gefallen. Manche meinten ja sogar Helmut hat das mit dem Wetter so arrangiert, dass wir dann auch wieder für zu Hause gut akklimatisiert sind ;)…?!?

Trotz Training und Kälte haben wir in den 2 Wochen aber wirklich super trainiert – wer es in genauen Daten haben möchte: 73 Gesamtstunden, davon 51 h am Rad bzw. 14 h gelaufen. Auf der bergigen Insel Gran Canaria sind die Höhenmeter auch noch recht interessant – die 20 000 Höhenmeter am Rad hatten es in sich, waren wunderschön und werden sich im Laufe der Saison sicherlich noch richtig bezahlt machen….

Die Trainingsgruppe war wieder einmal der Hammer – mit so tollen Trainingskollegen und Kolleginnen macht hartes Training richtig viel Spaß – danke an alle!

Jetzt heißt es mit der Fähre nach Fuerteventura fahren – dort werde ich bestimmt auch wieder ein paar spannende Tage haben….

Alles Liebe und bis bald,
Eure Eva