10 Jahre Dienstzeit gehen zu Ende…

by

Seit 1. Oktober 2000 war ich beim Österreichischen Bundesheer beschäftigt. In diesen Jahren wurde ich als Heeressportlerin bestens unterstützt und konnte somit meinen Traum als Triathlon Profi leben. Sportliche Höhepunkte waren die 2 Olympiateilnahmen in Athen und Peking, der 2. Platz beim Weltcup in Kitzbühel, sowie  9 x Top Ten Plätze bei Weltcuprennen, 4 Top Ten Plätze bei Europameisterschaften und der Militärweltmeistertitel auf der Olympischen Distanz.  Mit einem Sieg beim Ironman Austria 2010 konnte ich mich würdig von meinem Dienstgeber verabschieden. Ich bedanke mich bei meinen Chefs Vzlt. Walter Hechenberger und Vzlt. Gerhard Luke für Ihre Unterstützung und tolle Führung des HLSZ 06. Mit soviel Begeisterung und Hilfeleistung kann man nur wachsen, besser und erfolgreich werden! Vielen Dank an 10 Jahre HLSZ 06.

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: