Stallersattel Runde…

by

Das Radtraining hat es schon wieder in sich. Kalser Glocknerstraße, Lienzner Dolomitenrunde und Stallersattel hießen meine letzten Radausfahrten. Alles Bergstrecken, von Runde zu Runde weiter und mehr Höhenmeter.

So haben Helmut und ich uns heute die Stallersattelrunde vorgenommen. Für uns beide war es das erste Mal und wir waren beide tief beeindruckt von der wunderschönen Landschaft und Bergwelt rund um das Osttiroler Defreggental bzw. dem Südtiroler Antholzertal. Auf dem 2052 hohen Pass war es zwar schon etwas kühler, aber die Auffahrt hat sich definitiv gelohnt!

Radfahren in Osttirol ist einfach traumhaft schön, allerdings schmerzen meine Beine nach dem rasanten Trainingsbeginn mittlerweile beinahe mehr als nach meinem Ironmansieg in Klagenfurt. Wenn sich aber die Schmerzen in Kraft umwandelt, dann aber Ramba Zamba!!!!

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: