Endlich beginnt das Training wieder…

by

Es ist ganz schön verrückt – am Ende der Saison wünscht man sich aus tiefstem Herzen endlich die lang ersehnte Trainingspause her, in der Trainingspause selber fällt es einem dann doch schwer nichts zu tun.

Ich bin definitiv nicht jemand der ganz ohne Sport auskommt – eine Woche geht ja noch, aber spätestens danach merke ich wie meine Gemütslage immer schlechter und schlechter wird. Bis es soweit kommt, dass man sich selbst und die Umwelt nicht mehr ausstehen kann. Spätestens dann ist es soweit, dass ich raus und mich bewegen muss. Sportmedizinisch lässt es sich vermutlich nur so erklären, dass man beim Ausdauersport so genannte Endorphine ausschüttet. Dies sind Hormone, die für die Entstehung eines Glückszustandes bzw Glücksgefühls verantwortlich sind. Wen wundert es also, dass man ohne Bewegung grantig wird 😉 !

Also ran an die Bewegung – ich bin endlich wieder erlöst und darf wieder trainieren – allein der Gedanke löst ein Glücksgefühl aus 😉

Viel Spaß,
Eure Eva

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: