Hammerharte Intervalle – aus meiner Sicht (Eva) ;)

by

Ja das Training ist im Moment hart, enorm hart sogar – es verlangt mir alles ab. Ich gehe absolut an meine physischen Grenzen, gewinne dadurch aber tagtäglich neue Stärke, Kraft und Energie!

Ich fordere meinen Körper, gehe ans Limit, komme aber in Bereiche, in denen ich bis jetzt erst selten, oder noch gar nicht war. Ich bin zielgerichtet, fokussiert und mit ganzen Herzen dabei. Ich lebe meinen absoluten Traum – nicht in der Quälerei liegt mein Traum, sondern in der Perfektion des Tuns und in der Freiheit, das zu tun was ich am Besten kann, worin mein Talent liegt, aber was mir auch unendlich viel Spass bereitet.

08.08. da war doch was! Ah ja unser Hochzeitstag – Heli hat das wahrscheinlich wieder mal vergessen 😉 den will ich natürlich mit meinem Mann verbringen – gemütlich, bei einem Feuerwerk, das wir hier in Busan tagtäglich aufgrund des Summerfestivals erleben dürfe. Ich sage immer das machen sie speziell für uns – der olympische Spirit ist schon tagtäglich mein/unser täglicher Begleiter – ich freue mich auf das Rennen!

Es soll das Highlight einer grandiosen, hart aber herzlichen, Zeit sein!
Eure Eva

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: