Triathlon x 3… mit Fußballer

by
Vor dem Schwimmstart

Vor dem Schwimmstart

Das gestrige sehr triathlonspezifische Training verlief von sportlicher Seite sehr erfreulich.

schnell aufs Rad

schnell aufs Rad

Macht euch selber einen Eindruck von Evas Einsatz bei diesen Minitriathlons…

Das Kuriose, an diesem sehr schwer durchzuführenden Training, war aber die Mithilfe eines kleinen Hobbyfußballvereins!
Nachdem ich die Wechselzone beim Fußballplatz aufgebaut habe, kam der erste Neugierige schon daher und meinte „für welches Match wir denn trainieren“ — Match habe ich dann gleich mal als „für welches Rennen wir denn trainieren“, interpretiert.

nichts wie weg

nichts wie weg

Nachdem ich ihm gar nicht schüchtern die Sache mit Peking und der Probleme mit diesem Training erklärt habe, hat er sich erst mal fast bis zu den Zehenspitzen verbeugt und 5 Minuten später ist die 8-köpfige Fußballmannschaft zu Absperrdiensten eingeteilt gewesen.

am Fußballplatz vorbei

am Fußballplatz vorbei

Dieses Land ist einfach genial und die Austragung der EM in Österreich/Schweiz war auch sehr hilfreich um als Österreicher in der Welt willkommen geheißen zu werden!

Liebe Grüße aus einem fußballverrückten (bald triathlonverrückten) Korea

euer Heli

Advertisements

Schlagwörter: , ,

2 Antworten to “Triathlon x 3… mit Fußballer”

  1. michi Says:

    hi eva. danke nochmal für die ausführlichen antworten für das interview auf sportnet. ziemlich cool so ein solotriathlon mit ordner wie für einen echten :)) lg michistrasser

  2. evadollinger Says:

    Vielen lieben Dank Michi!!!! Manche sagen jeder kriegt das was er verdient, andere wiederum sagen „DIE DEPPEN HABENS GLÜCK“!!!! 😉
    lg Eva

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: