Wieso eigentlich immer Malle??

by

Wir sind heuer im Februar, März und April in Mallorca im Trainingslager gewesen.
Haben super Trainingsbedingungen genießen können und auch das komplette Pensum absolviert!
Und ich rede hier von insgesamt 9 Wochen mit jeweils 33-37 Wochen-Trainingsstunden mit sehr guter Qualität in keinem einzigen Regentag…
Eigentlich unglaublich – kenne ich doch schon als ca. 30 maliger Trainingslagerteilnehmer auf Mallorca auch die Wetterkapriolen – aber das 2008er Jahr hat es irgendwie in sich.

Und jetzt im Sommer, wo zu hause in Tirol oder bessergesagt im Alpenraum, der April meint sein berüchtigtes Aprilwetter im Juni nochmals abzufeuern, haben wir uns wieder nach Mallorca begeben um 3 x über 30 Stunden pro Woche im Sonnenschein Richtung Peking zu trainieren…

schöne sonnige Grüße und am Montag mischen wir unsere deutschen Freunde im Megapark bei unserem Fußball-Endspiel auf

euer Heli

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort to “Wieso eigentlich immer Malle??”

  1. Manniiiiiiiii Says:

    jaaaa absolut richtige entscheidung fürs gute wetter *G*

    i darf morgen ganz schnell aufn kaunertaler gletscher raufdüsen- ab 2200 meter ist schneefall angesagt……….. wir müssen eh lei auf 2900 rauf *G*

    werd an schneemann bauen im ziel für euch 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: